WordPress ist ein freies CMS (Content Management System) und ist seit langen schon der unangefochtene Marktführer auf diesem Feld. Nur die Datenbank muss auf einem lokalen Server erstellt werden. Die einfache und flexible Bedienung und Installation von WordPress ist deswegen perfekt für kleinere Firmen und Privatpersonen geeignet und somit eine gute Alternative zu anderen, sehr komplexen CMS wie etwa Typo3 oder Joomla!. Es kann also nicht nur für einen Blog verwendet werden, sondern auch durch seine vielen Gestaltungs- und Bearbeitungsmöglichkeiten ist es ideal für Firmen geeignet. Für die grafische Anpassung stehen eine Reihe frei erhältlicher Themes zur Verfügung und natürlich ist es auch möglich, mit geringem Aufwand, diese individuell anzupassen und das fast ohne Programmierkenntnisse.

Auch die installation von Plugins und Erweiterung von Funktionen ist durch das hauseigene Plugin-Verzeichnis kinderleicht. Hier warten über 55.470 Erweiterungen auf dich und für fast jeden Anspruch ist etwas passendes zu finden.

WordPress besitzt zudem eine sehr freundliche Benutzerverwaltung im Backend und ein einfach zu bedienenden Editor für eigene Inhalte, welcher mehrere Personen, dank der Revisionen, gleichzeitig an einer Webseite arbeiten lässt. Durch Permalinks und bestimmte Keywords ist es möglich, dass die Webseite besser bei Google zu finden ist. Mit WordPress ist es also kinderleicht, Webseiten zu verwalten und zu bearbeiten.