Responsive Design ist eines der wichtigsten und bedeutendsten Funktionen der heutigen Zeit der Webseitenentwicklung. Der ständige Wandel der Technik spielt dabei eine große Rolle, denn der Konsum des Internets erfolgt immer häufiger über mobile Endgeräte. Fast alle modernen Webseiten verwenden Responsive Design, was im übertragenen Sinne „reagierendes Design“ bedeutet und was auf die Funktionsweise zurückzuführen ist. Mit Responsive Design werden mit Hilfe von HTML5 und CSS3 Media-Queries alle Inhalte einer Webseite einheitlich und in herausragender Qualität auf allen Endgeräten, wie Smartphones, Tablets oder Desktops optimiert.

Das Ziel hierbei ist es, die Nutzerfreundlichkeit und die einfache Bedienung der Oberfläche zu gewährleisten und für die Nutzer zu verbessern. Die Webseite wird auf allen Geräten in einer optimalen Form präsentiert und benutzerfreundlich dargestellt. Um zufriedener Verbraucher einer Webseite zu erreichen, spielen unendliche Auflösungen und Kompatibilität eine wichtige Rolle. Responsive Design sorgt für genau das und bietet somit das bestmögliche Erlebnis einer Webseite.
Nebenbei betrachtet Google Responsive Design als gutes Rankingkriterium, was die Chance bietet, bei SEO weiter oben zu landen.

So kann die eigene Webseite besser gefunden werden und sieht dabei in jedem Format super aus. Die Anpassungsfähigkeit des Responsive Designs bietet also die perfekte Grundlage für Flexibilität, einfach Handhabung und tolles Aussehen.